biz

SBB Cargo = Opfer der Verkehrspolitik?

mein aktueller tweet: SBB Cargo wird Misswirtschaft vorgeworfen, die lieben Politiker sollen mal vor der eigenen Tür kehren und den Alpenschutzartikel umsetzen! ich hätte noch mehr zu sagen... 1996: groupe de réflexion, 1998: Switch - Strategie im Güterverkehr, Umbau zu SBB Cargo, usw. Die aktuelle Berichte im Tageszeiger: einmal hier, der zweite hier und numero tre.

p.s. an die Kommunikation von SBB Cargo:
von Krisen Mgmt. haben Sie wohl auch nie was gehört, auf der SBB Cargo Website wird immer noch von Zuwächsen bei den den Zuckerrübertransporten berichtet, da machen sie sich als Unternehemen nur lächerlich.

Blogger und CEO: Reinhard Clemens (T-SYSTEMS)

Bereits Ende September 2007 wurde es bekannt, dass Reinhard Clemens neuer CEO von T-SYSTEMS wird (vgl. diese Meldung der Konzernzentrale).
Foto Reinhard Clemens CEO T-SYSTEMSAm 1. Dezember trat der neue "BIG BOSS" offiziell die neue Funktion an und nur ein paar Tage später wurde im Intranet der DTAG sein BLOG freigeschalten. Meines Wissens die erste Führungskraft im Konzern, die einen Weblog zur Kommunikation verwendet. Finde ich super! Herr Clemens hat mir dann auch offiziell per e-mail mitteilen (lassen), dass ich über seine Aktivitäten als Blogger berichten darf:
"natürlich können Sie über meine Blog-Aktivitäten im Internet berichten, sofern sie nicht von den Inhalten sprechen. Über die Inhalte möchte ich weiterhin gerne intern mit Ihnen und Ihren Kollegen diskutieren. (...)" Fair enough. Kein Worte über den Inhalt.
Auch bei anderen Konzernen sind gewisse Blogs ausschliesslich intern zugänglich (wie z.B. bei Siemens). Öffentlich zugänglich sind die Blogs vom BIG BOSS von SUN, besser bekannt als Jonathan's Blog und das öfters zitierte Beispiel vom Fastlane Blog von GM. Apropo Mobilität und Automotive: eben entdeckt, dass auch T-SYSTEMS einen kollaborativen Experten-Blog zum Thema Automobil Industrie führt. Es bewegt sich also etwas im Thema "Enterprise 2.0", obwohl sich die grossen Konzerne mit der Nutzung dieser neuen Technologien und Kommunikationsformen schwer tun (siehe auch mein posting hier). Seit heute gibt es bei XING auch eine eigene Gruppe Enterprise 2.0.
Zürück zu der bemerkenswerter Initiative von Herr Clemens (schliesslich mein oberster Vorgesetzter): Da er fast jeden Tag ein Posting verfasst (beim Start besonders wichtig) würde ich diese updates gerne automatisch bekommen, aber beim Thema RSS mit Blogs im Intranet habe ich noch einen Knopf. Wie kann ich einen (geschützten) feed abonnieren? ist das überhaupt möglich? Fein wäre zumindest eine notification per e-mail in die Outlook Mailbox. Werde ich bei den Betreibern der internen Blogplattform deponieren. Und Herr Clemens möchte ich ermutigen, zu einem späteren Zeitpunkt auch einen öffentlichen Blog im Internet zu führen, schliesslich haben unsere Kunden auch ein Recht auf Information aus erster Hand. Vielleicht kann Herr Clemens seinen neuen "Head of Sales", Herrn Joachim Langmack zum öffentlichen Bloggen bewegen. Das würde die Firma in die innovative Ecke bewegen und sich somit bestimmt auch die Aussenwahrnehmung positiv beeinflussen! Keep blogging!

Technorati Tags: T-Systems, DTAG, CEO

LinkedIn verkauft?

Rumour hier auf TechCrunch: das Business Social Network LinkedIn soll vom alten mächtigen Mann der News Corp. gekauft werden.

[via FESJA on Twitter]

Noch ein Hinweis weil es dazu passt: in der NZZ gab es letzten Freitag ein interessantes Dossier zum Thema "Vitamin B im Internet" bzw. Klüngelwirtschaft ist heute eben schick. Hier die links
  1. Beziehungsnetze: XING und LinkedIn im Vergleich
  2. Freund und Filter: die Stimme des VC Countrymanagers von XING
  3. Die Mechanismen...
  4. everybody's API
Eigentlich keine NEWS für alte Hasen, aber schön aufbereitet. Check it out.
update vom 28.11.07:
In der Sonntagsausgabe (gleiche Verlagsgruppe) wurden dann diese kritischen Töne angeschlagen. Ich selbst war jahrelang bin seit Jahren (genau gesagt seit April 2004) nicht bereit, einen monatlichen Obulus zu entrichten, im Moment geniesse ich wiedereinmal ein gratis premium month und teste die verschiedenen Suchmöchlichkeiten aus. Ich muss sagen, XING bietet einige nützliche Features, keine Frage.

corporate needs

Gemäss Gartner Group und anderen Research Unternehmen ist nun die Zeit reif, WEB 2.0 Technologien im Corporate Umfeld einzusetzen. Das Dumme ist nur: die Firmen haben grosse Angst vor fehlender oder mangelhafter Security und legen sich damit selbst Steine in den Weg und zweitens wissen viele Manager gar nicht, was für Aktivitäten und Möglichkeiten zur Auswahl stehen. Der Verfasser dieser Präsentation (Slideshow) gibt einige Anhaltspunkte, auch in die unten dargestellte Grafik aus der Computerwoche Nr. 42 gibt input zum Nachdenken. Auf alle Fälle bin ich der Ansicht, dass hier eine Nachfrage nach Beratungs- und Realsierungsleistung besteht, worauf warten wir noch?!

Balkendiagramm aus der Computerwoche zum Thema Einstieg web 20

venture capital plazes.com

Just read that the german founders of plazes announced in their blog that they got the money they need - CONGRATS! have a look at the extract of their press release:
Plazes secures A-Round (February 5th, 2007 by felix)

Plazes, the geo-community platform and worldwide leading web service for mobile social navigation, today announces that Doughty Hanson Technology Ventures invested €2.7m in its first institutional equity round of financing.

los alemanes...

I just contacted few people in Spain to tell them about BLOGR.ES and Martin Varsavsky wrote in his spanish blog about our new platform blogr, wow, thank you for supporting us!
btw: my mother is German, I have a Swiss passport, work for a Austrian company and live in Spain - not easy to understand, I know...

update: there is an other nice feedback here
via Javier

this book is worth reading

Yesterday I orderd this new book, title: "Naked Conversations : How Blogs are Changing the Way Businesses Talk with Customers" by Robert Scoble and Shel Israel. To give you a short synopsis:
According to these experts, blogs offer businesses something that has long been lacking in their communication with customers meaningful dialogue. Devoid of corporate-speak and empty promises, business blogs can humanize communication, bringing companies and their constituencies together in a way that improves both image and bottom line. Really looking forward to read it next week (maybe it will take me longer than a week...).

The age of participation

Have to run to get the new "the economist",add about the new issue of The Economist there seems to be a interesting article in the print version:
Here you find the online version.
update: I just bought the magazine, there is a lot more to read (kann ich nur empfehlen!). Hier ein Ausschnitt aus dem Inhaltsverzeichnis vom "Survey of new media, April 22nd":
  • It's the links, stupid - Blogging is just another word for having conversations
  • Compose yourself - Journalism too is becoming interactive, and maybe better
  • The wiki principle
  • Heard on the street - Podcasting will change radio, not kill it.
This is the link to previous surveys
Listen to the Podcast / Interview with Andreas Kluth

Mergers von Internet Firmen oder Telcos sind für die User / die Kunden in den meisten Fällen mit Nachteilen verbunden: Zugangsdaten ändern sich, Services werden umbenannt oder sogar ganz abgeschafft... Eine grosse Herausforderunge, auch für yahoo, die eine Firma nach der anderen aufkauft.
Clip_flicr_merge
Heute habe ich meinen Flickr Account mit meinem Yahoo Account gemergt und - es hat funktioniert! Usability hat gepasst - keine Fehlermeldungen - einfach und nachvollziehbar. So sind Migrationen durchzuführen - Hut ab. Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden, wo ich meine Fotos ablegen bzw. publizieren soll: im yahoo Photoalbum, bei Flickr, im Weblife, in meinem MoBlog, oder, oder...? Schliesslich gibt es auch das Thema Privacy

Wie Weihnachten! Gegen Ende des Jahres werden einige Projekte abgeschlossen, so auch bei Knallgrau. Seit einigen Tagen ist die neue AON Plattform online, siehe aktuellen Pressetext. Ich freu mich schon auf die ersten Blogs zum anschauen! - Beim eben fertiggestellten Pojekt für den Sonntagsblick gibt es schon einiges zu sehen, die Succes Story gibt einen guten Überblick.
update: aktuelles Interview und die Weblife Success Story auf der Knallgrau Website.

twitter


subscribe this blog



or

Enter your email address:

thank you! FLOG


music

proud member of

create your own blog on twoday.net

twoday.net

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

my bookmarks

your status

du kannst dich hier anmelden wenn du schon einen twoday.net account hast oder dich registrieren.

search

 

activity meter

FLOG online seit 3429 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2014-08-26 11:12