Abschlussprüfung CAS Disruptive Technologies HWZ

Noch genau eine Woche Zeit, um mich für die mündliche Prüfung vom CAS Disruptive Technologies vorzubereiten... Die Blog Postings auf HWZDIGITAL.CH bieten eine gute Grundlage zur Vorbereitung, einfach alle Beiträge der Kategorie DTC auswählen und dann in die Langfassung des gewünschten Artikels einsteigen. Dieser Ansatz hatte sich bereits bei der ersten Prüfung vom CAS Digital Riskmanagement im Juni 2016 bewährt, siehe mein Blog Post dazu. Der Mittwoch 18. Januar 2017 wird mE ein entspannter, aber auch anregenden Austausch mit dem Studienleiter Marcel Blattner (wie er selbst in einem Tweet kundtat).

conversation hasberg blattnerma flog hwzdisrupt

Stromausfall als Unterhaltung? Blackout als Tagesthema bei SRF

Für den Montag 2. Januar 2017 hat sich das Schweizer Fernsehen etwas spezielles einfallen lassen: während 8 Stunden wurde das Thema Stromausfall von verschiedenen Seiten beleuchtet. Was geschieht, wenn in der Schweiz und in Europa plötzlich der Strom ausfällt? Nicht nur für ein paar Stunden, sondern drei Tage lang... Das Szenario lehnt sich dabei an den Plot von "Blackout" von Marc Elsberg an und weckt einige Erinnerungen an meine Zertifikatsarbeit vom Sommer 2016, wo ich den Sicherheitsaspekten beim Einsatz von Smart Metering nachgegangen bin. Ivan Bütler war zweimal Referent beim CAS Digital Risk Management und sein Samiklaus Hack kannte ich bereits aus einem anderen Zusammenhang... anyway, hier nochmals die KurzURL vom PDF http://bit.ly/hwz16
Die Fernseh Sendungen vom Montag verpasst? Kein Problem! Alle Videos von #srfblackout sind hier auf dieser Seite zu finden. Ich persönlich werde mich auf alle Fälle intensiver mit dem Thema BackupWechselrichter auseinandersetzen, ich möchte in das Thema Resilienz investieren.

Nachtrag: Am Freitag Abend 6. Januar (3 König!) erreichte mich die Nachricht von einem SRF Mitarbeiter: "... und sie sind der Gewinner vom SOLAR RADIO" - yes! was für eine positive Nachricht zum Wochenende. Noch ist das Paket nicht eingetroffen, aber ich poste gerne ein SRF Bild:

#srfblackout wettbewerb gewonnen

Blockchain Technologie in der Stromversorgung

Der Lehrgang "Disruptive Technologies" an der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) ist bereits Geschichte, die letzten beiden Vorlesungstage fanden am Freitag 9. und Samstag 10. Dezember 2016 in Zürich statt. Meine Zertifikatsarbeit im Rahmen dieser Zusatz Ausbildung trägt den Titel "Blockchain Technologie und die Dezentralisierung der Stromversorgung" - see this download for details BlockchainStromFLOG (pdf, 405 KB)
Die Erwartungen und die potentiellen Einsatzmöglichkeiten sind noch gar nicht richtig greifbar, eine sehr gute Übersicht dazu vermittelt der Beitrag von Michael Merz mit dem Titel "Einsatzpotenziale der Blockchain im Energiehandel", publiziert im aktuellen Buch von Daniel Burgwinkel (Hrsg.). Nicht zu vergessen: die kritischen Stimmen zum "Hype" - Anyway, ich bleibe bei meiner These: "Der Ausbau der erneuerbaren Energien und die Digitalisierung der Stromversorgung stehen in einem direkten Zusammenhang und stimulieren sich gegenseitig".

Digital Festival 2016 in Zürich #DiFe16

Die erste Ausgabe vom Digital Festival in Zürich gab mir viele neue Ideen & Impulse... Zusammenfassung und Rückblick drüben im Blog von Tobias Zehnder - Gerne weise ich auch auf die Berichterstattung von CorpMedia hin, hier der link zum youtube channel
Publikum und Referenten haben intensiv getwittert und dabei #DiFe16 verwendet, detaillierte Aufzeichnungen im evernote Notizbuch von Greg, danke dafür.

#DiFe16

Bottom Line "Wenn wir Glück haben, behalten uns die Roboter als Haustiere" (Philipp Löpfe während der battle of ideas am Freitag 16.09.2016).

1. Hinweis (update vom 19.09.16) Sven Ruoss hat einen ausführlichen Blogbeitrag über das Digitalfestival 2016 verfasst und drüben bei Oliver gibt es ebenfalls eine gute Zusammenfassung der Veranstaltungen in Zürich

2. Hinweis (update vom 09.10.16) Weitere Berichte und Zusammenfassungen der Veranstaltungen wie zum Beispiel im Blog von Marc Rinderknecht oder die beiden RECAP Beiträge von Angela Chatelain drüben im HWZ DIGITAL Blog bzw. auf der HWZ Website

Prüfung CAS Digital Risk Management HWZ

Am vergangenen Donnerstag 7. Juli fand die mündliche Prüfung für das CAS Digital Risk Management statt. Die Zertifikatsarbeit hatte ich bereits einige Wochen vorher eingereicht, sie trägt den Titel:
"Wesentliche Sicherheitsaspekte beim Einsatz von Smart Metering" SmartMeteringSafeJaeger (pdf, 379 KB)

Vor einigen Wochen hatte ich auf die lesenswerten Blogbeiträge drüben bei HWZDIGITAL.CH hingewiesen, mittels Auswahl der Kategorie DRM lassen sich alle 22 Postings anzeigen. Hoffentlich bleiben diese hilfreichen Zusammenfassungen auch nach dem geplanten ReLaunch von diesem Wordpress Blog online und unter diesem link aufrufbar. Interesse geweckt? Im Februar 2017 startet die nächste Ausgabe - siehe HWZ Auftritt

Inlandflüge Brasilien, gar nicht so einfach zu buchen

Dieses Wochende ist es uns nun gelungen, die drei Inlandflüge in Brasilien zu buchen. Zu Beginn hoffte ich noch, alle drei Flugtickets über das Portal DECOLAR buchen zu können, es stellt sich dann aber heraus, dass lediglich das Ticket der Fluglinie AZUL ausgestellt wurde. Bei den anderen Reservationen gab Probleme mit Authorisierung der Zahlung mit einer KK aus Europa. Bereits 2015 sind wir die Strecke GIG - BSB mit Avianca geflogen und ich war on board entertainement System der Fluggesellschaft begeistert.

Bei der User Registrierung auf der Avianca Website sticht gleich das Pflichtfeld "CPF" ins Auge, also ein Killer Kriterium für Nicht Brasilianer. Glücklicherweise realisierte ich dann eher zufällig, dass nach Änderung des Herkunftslandes das neben dem CPF Eingabefeld kein Sternchen mehr steht! Bei der Bezahlung mit KK gab es dann leider nocheinmal eine CPF Abfrage, aber irgendwie hab ich es dann doch noch bis zur Ticket Ausstellung geschafft. Die Buchung vom 3. Ticket erfolgte dann über das Portal Passaporte, das ich so nicht kannte, aber offenbar auch für Touristen die Möglichkeit bietet, BRASIL Inlandflüge zu buchen. Try it out.

Seit 4000 Tage online - Der Blog lebt

Am Sonntag 15. Mai 2016 Heute Samstag 14. Mai 2016 hat der kleine Zähler beim "activity meter" auf 4000 Tage gewechselt, mit ein Grund wieder einmal ein Blog Posting zu verfassen bzw. den allerersten Beitrag vom 08. August 2005 hier auf FLOG.IN zu verlinken.
FLOG online seit 4000 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2016-05-14 19:05
Vor knapp 11 Jahren habe ich im Office von Knallgrau - damals noch in der Lindengasse (!) in Wien - auf der Plattform TWODAY diesen Blog ins Leben gerufen. Weder auf die Anzahl der Postings noch auf den Inhalt bin ich besonders stolz, aber in Sachen Kontinutität muss ich mich sicherlich nicht verstecken. "choose your homebase and stick to it" das ist eines der wichtigsten Erfolgsrezepte im Netz.

Stream URL for IBIZA SONICA (using iTunes)

My current setup at home regarding music is (still) based on iTunes, AirPlay and the remote App for iOS. I am using several radio strams from all over the world; my favourites stations at the moment are: As these stations are not part of the standard list of radion stations in iTunes, I have to add the stream URL manually (by using FILE / OPEN STREAM). Today I had to look for a (new) valdid stream for IBIZA SONICA as the old URL was not valid anymore. I am happy to share the URL that works for me:

http://s1.sonicabroadcast.com:7005

Test Beitrag - Feedburner sollte hier Tweet generieren

Automatismen sind eine praktische Sache. So sollte nach der Erstellung von diesem Testbeitrag auf FLOG.IN automatisch via Feedburner (gehört ja jetzt auch zu A. bzw. G. in den USA) ein Tweet abgesetzt werden. Ich bin gespannt, ob ich morgen dann ein "frisch gebloggt" in meiner timeline auf twitter vorfinden werde.

upate 17.03.16
kein tweet vorgefunden, offenbar funktioniert das noch nicht, muss ich auf die Fehlersuche machen...

Interessante Blog Posts bei HWZ DIGITAL

Die HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich verfügt ein Center für Digital Business. Am 12. Februar 2016 fand in Zürich der erste Unterrichtstag vom Lehrgang Digital Risk Management statt. Der Stundenplan für die kommenden Monate ist sehr spannend und wenn alles klappt werde ich im Juli ein Certificate of Advanced Studies (CAS) in den Händen halten.

Gerne weise ich auf den dezidierten Blog HWZDIGITAL unter eigener URL hin, wo die Teilnehmer des CAS von den verschiedenen Veranstaltungen berichten. Die Blog Posts decken nicht nur das Thema #HWTDigitalRisk ab sondern es liefern auch spannende Beitrage aus dem CAS Multichannel Management, CAS Digital Leadership, etc. Hier der link zu einem aktuellen Beitrag über das Hacking Lab der Firma Compass Security

update vom 29.03.16: Hinweis auf aktuelle Postings:
Cyber Defense und Digitale Forensik

update vom 14.06.16: mein Posting zum Thema Netzpolitik (Vorlesung von Andreas Von Gunten):

Montage Energiedach mit 20 kWp PV Anlage - Timelapse Video

Am 21. November 2014 war die Inbetriebnahme der Photovoltaik Anlage. Im Timelapse Video auf Vimeo ist im Zeitraffer der Rückbau vom alten Dachstock, die neue Konstruktion mit Dachelementen und die Installation der PV Anlage ersichtlich:

http://bit.ly/solar14

Die im Video ersichtliche OST Seite vom Dach ist komplett für die Stromproduktion vorgesehen (Indach PV Anlage), auf WEST sind PV Module und thermische Kollektoren montiert. Das Energiedach liefert pro Jahr rund 15000 kWh Strom und deckt damit den Bedarf von 3 Haushalte.

Adventsfenster am 6. Dezember 2015

Viel Auswahl gab es nicht mehr und daher haben wir den Sonntag 6. Dezember als Termin für das Adventsfenster ausgewählt. Hier ein Foto bevor um 18 Uhr die Leute eingetroffen sind. Die 10 Liter Glühwein waren auf alle Fälle schnell weg... und ich glaube, es hat allen gefallen!

Fenster 6 im Advent 2015

Umfrage Elektromobilität - Kein EV im 2016?

Das Ergebnis überrascht:
50% der Umfrageteilnehmer haben gar kein eigenes Auto und sehen daher auch keinen Grund, im nächsten Jahr ein Elektro Auto zu kaufen (Basis: 36 votes)

Flyedelweiss - kein 3.5 mm Headphone Anschluss im A330-300

Eben bei der Umfrage und dann auch per Email an das EDELWEISS ServiceCenter gesendet, es geht um die das Board Unterhaltungssystem im A330-300: die Köpfhörerbuchse in der Business Class passt nicht für eigene (Noise Cancelling) Headphones, bei Langstreckenflügen ein Killer Kriterium.

Edelweiss Business Class Entertainement A330-300 Headphone Kopfhörer

mmh, was haben sich die Innenaustatter hier gedacht? evtl eine 2.5 mm (statt 3.5 mm) Buchse eingebaut (???) - Bitte dem Kabinenpersonal Adapter von 2 x Mono auf 1x Stereo mitgeben, wiegt nur ein paar Gramm

twitter



activity meter

FLOG online seit 4253 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017-01-11 17:22

subscribe this blog



or

Enter your email address:

thank you! FLOG


proud member of

create your own blog on twoday.net

twoday.net

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

your status

du kannst dich hier anmelden wenn du schon einen twoday.net account hast oder dich registrieren.

search